Die Aufgaben der Koordinierungs­stelle

  • Unterstützung und Beratung
    Die Koordinierungsstelle „Dörpsmobil SH“ informiert interessierte Gemeinden, Vereine und Initiativen und unterstützt sie bei Planung und Aufbau von Dorf-Gemeinschaftsautos.
  • Leitfaden für Dörpsmobile
    Die ALR hat gemeinsam mit den 22 AktivRegionen den Leitfaden „Dörpsmbil SH – Wir bewegen das Dorf“ erarbeitet und im Januar 2018 veröffentlicht. Dieser dient öffentlichen Trägerorganisationen, wie Gemeinden und Vereinen, als Hilfsmittel bei der Initiierung und Umsetzung eines Carsharing im ländlichen Raum. Den Leitfaden Dörpsmobil SH – Wir bewegen das Dorf! finden Sie in einer in 2020 aktualisierten Auflage im Downloadbereich.
  • Aufbau eines Netzwerks
    Derzeit ist die Koordinierungsstelle „Dörpsmobil SH“ dabei Informationen zu den verschiedenen Initiativen und Aktivitäten im Lande in Sachen Dörpsmobil zusammenzutragen. Für entsprechende Hinweise ist Timo Wiemann dankbar. Für alle Dörpsmobil-Trägervereine aus Schleswig-Holstein wird von der Koordinierungsstelle ein jährliches Netzwerktreffen organisiert, auf dem sich Trägervereine und interessierte Akteure informieren und ihre Erfahrungen austauschen können.
  • Hard- und Softwarelösung
    Bereitstellung einer landesweit einheitlichen Soft- und Hardware-Lösung für Buchung und Abrechnung
Dörpsmobil Elektromobiliät

Initiatoren und Projektträger